Sie finden auf Law-Podcasting.de aktuell 356 Podcasts. Ingesamt mehr als 19 Stunden Dauer.


Neuigkeiten im Bereich der Linkhaftung: Inline-Linking, keine Überprüfungspflichten und keine Urheberrechtsverletzung

Das Thema “Haftung für Links” ist praktisch im Bereich des Onlinerechts ein Dauerbrenner. Immer wieder ergehen neue Gerichtsentscheidungen zu diesem Problembereich, aus denen sich neue juristische Facetten ergeben. Bereits mehrfach war dieses Thema daher auch Gegenstand eines Law-Podcast.

Heute beschäftigen wir uns mit drei aktuellen Gerichtsentscheidungen zu den Problembereichen:

- Inline-Linking: Erlaubt oder verboten?

- Überprüfungspflichten nach dem Setzen eines Links?

- Kann eine Linksetzung eine Urheberrechtsverletzung sein?



# 02/04/2009 | Kommentare (0) | Recht d. Neuen Medien | Gewerbl. Rechtsschutz

Kommentare

Kommentare erstellen

Du kannst drei unterschiedliche Möglichkeiten, einen Text- / Audio-Kommentar abzugeben:

Kommentar via Telefon
Ruf einfach die Telefon-Nummer 0931 / 66 39 90 181 an und hinterlasse eine Sprachdatei, die dann hier als Kommentar eingebunden wird.

Dein Kommentar via Internet

Hinweis: Kommentare müssen erst von uns freigeschaltet werden, bevor sie erscheinen!